FRITZ WITT Betonwerke

FRITZ WITT Betonwerke

FRITZ WITT Betonwerke

WSB® clean – die Marke für zuverlässige Abwasserreinigung – auch bei Unterlast

Kleinkläranlagen von 4 EW-50 EW mit amtlicher Bauartzulassung des DIBt und CE-Zertifikat.

Ablaufklasse C
Bauartzulassungsnummern des DIBt, Berlin:

  • Z-55.61-392 für Betonbehälter
  • Z-55.6-153 für PE Kunststoffbehälter
  • Z-55.61-393 für GfK-Behälter

 

Ablaufklasse N

  • Z-55.61-391 für Betonbehälter
  • Z-55.6 für PE Kunststoffbehälter

 

Seit 2001:
Europaweiter Einbau von mehr als 35.000 Kleinkläranlagen nach dem original WSB® Verfahren.


Lieferschwerpunkte sind Deutschland und Belgien.
In den norddeutschen Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern wurden bis heute über 3.000 Kleinkläranlagen nach dem original
WSB® Verfahren montiert.

 

Ablaufklasse D:

  • Z-55.6-160 für Betonbehälter

In sensiblen Wasserschutz- oder Karstgebieten erfüllen die
WSB® Kleinkläranlagen die Ablaufklasse D (Denitrifizierung).

 

Ablaufklasse N+P+H:

  • Z-55.6-206 für Betonbehälter

 

Ablaufklasse N+H:

  • Z.55.6-207 für Betonbehälter

 

Ablaufklasse N+P:

  • Z.55.6-208 für Betonbehälter

 

Seit 2006:
In Trinkwassereinzugsgebieten, z.B in unmittelbarer Nähe zu Talsperren werden WSB® Kleinkläranlagen mit Membranfiltration zur Hygienisierung des Abwassers ausgerüstet und erfüllen die Ablaufklasse H.


Nur die original WSB® Kleinkläranlage verfügt als einzige Wirbelbettanlage über Bauartzulassungen für alle Ablaufklassen.


Die WSB® Kleinkläranlage erfüllt auch die hohen Anforderungen für Nordamerika und Skandinavien (Dänemark).